FasciaMove – gesunde fasziale Bewegung

Sofortige Verbesserung der Beweglichkeit und man fühlt sich jünger.
Jürgen K.Rentner

Die richtigen Reize setzen

Wippen, Spannen & Entspannen oder anhaltendes „hineinschmelzen“ in eine Haltung sind wichtige Impulse, die wir in unserer ganzkörperlichen Bewegungsart FasciaMove umsetzen.

Unser Wahrnehmungs- und Bewegungsorgan, die Faszie, benötigt die richtigen Reize, um vital und für alle möglichen Aktivitäten gewappnet zu sein.

Eine Einheit die Woche reicht, um dich zu beleben und dir die besten Übungen für Zuhause zu vermitteln.

Bewegung definiert Gesundheit

Die Faszien (das Bindegewebe) durchdringen den gesamten Körper bis auf die Zellebene hinab. Unser Bewegungs- und Wahrnehmungssinn wird durch das fasziale System abgebildet.

Beispiel: Halte einen Arm gestreckt nach vorne, schließe die Augen und jetzt zeige mit den Fingern des anderen Arms auf deinen Ellbogen. Hat geklappt? Woher weißt du wo dein Ellbogen ist, wenn du nicht hinsiehst? Richtig! Die Faszien „sagen“ es deinem Gehirn.

Das Fasziengewebe misst alle wichtigen Parameter deiner Bewegung, z.B: Schnelligkeit, Intensität, Länge, etc., und meldet dies an dein Gehirn, welches dann reagiert – sei es mit Schmerz, Unwohlsein oder erlösender Leichtigkeit.

Also, wie du dich bewegst, so fühlst du dich. Je eingeschränkter du in deiner Bewegung bist, umso älter fühlst du dich.

Unsere Bewegungsformen helfen die Faszie im Bewegunsapparat zu lösen und evtl. Störungen zu beseitigen.

Bewegung kann man nur erleben!

Jetzt Einführungstraining vereinbaren!

Jetzt Einführungstraining vereinbaren!

Komm zum Einführungstraining und erlebe das Update deiner Fähigkeiten